Übergabemeeting 22.6.2018

Unser neuer Vorstand beim Übergabemeeting am 22.6. im Romantik Hotel GMACHL Elixhausen

Gepostet von Round Table 4 Salzburg am Dienstag, 17. Juli 2018

Hamburg Theater 2018

Auch dieser Jahr sind wir wieder zu Gast in Hamburg. Karten für die zwei Vostellungen am 2. und 3. Februar gibt es bei unseren Hamburger Kollegen hier zu kaufen!

Unser aktueller Trailer zu „Otello darf nicht platzen“:

Neues Clublokal

Nach vielen Jahren und noch mehr Tischabenden, mussten wir uns schweren Herzens ein neues Clublokal suchen. Das K&K entschied sich die Öffnungszeiten neu zu organisieren und damit war unser Donnerstag-Abend in Gefahr. Nach intensiver Diskussion haben wir im Herbst beschlossen im Sacher ein paar „Probemeetings“ abzuhalten, um zu sehen, ob wir hier eine neue Heimstätte finden.

Bild4 Bild5

Das Ambiente und die Räumlichkeiten (inkl. rundem Tisch!) begeisterten gleich bei den ersten Treffen. So wurde im November beschlossen das Sacher zum offiziellen Clublokal zu bestimmen. Im Rahmen unserer Weihnachtsfeier wurde dann auch gleich formell die Übernahmen vollzogen und unser Clubschild beim Eingang, von Präsident Sebastian Koppenwallner höchstpersönlich, montiert.

 

 

Gastspiel Hamburg

Traditionell findet alle zwei Jahre unser Gastspiel in Hamburg statt. Am 19.2.2016 ist es soweit! Unsere Hamburger Freunde vom RT4 Deutschland sind schon seit Wochen aktiv, um uns gemeinsam, zwei gut verkaufte Abende zu bescheren.

Jetzt heißt es dann Bühne einpacken, Requisiten koordinieren und alles ab in den hohen Norden. Über Gäste freuen wir uns natürlich immer. Wer uns begleiten möchte, um unser Theaterstück in der Hansestadt zu genießen, kann sich gerne an ein Tischmitglied wenden.

Theaterrückblick

Seit 1976 bringt Roundtable 4 Salzburg alle zwei Jahre eine neue Theaterproduktion auf die Bühne. Auch 2016 ist es uns gelungen durch harte Arbeit und unzähligen Stunden mit dem Stück „Die Komödie im Dunkeln“ eine tolle Veranstaltung durchzuführen. An den vier Spielabenden im November konnte wir vier Mal vor vollem Haus spielen, was nicht nur die Schauspieler freut, sondern auch zeigt, dass uns sehr viele Besucher über Jahrzehnte die Treue halten. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle auch an unsere Tischkollegen von RT 30 und RT 45, sowie an alle anderen RT-Mitglieder, welche uns diesmal besucht haben.

1Bild

 

 

 

 

 

 

Die diesjährige Aufführung war auch die Premiere für unsere neue Regisseurin Fr. Dr. Katharina Müller-Uri. Mit viel Engagement hat Sie in unzähligen Proben das Theater vorangetrieben und gemeinsam mit unseren motivierten Schauspielern ein grandioses Stück realisiert.

Komödie im Dunklen, Round Table Salzburg, Odeion, Charity Theater, Salzburg, 20151116, (c)wildbild

3Bild

 

 

 

 

 

 

Der Bühnenbau war eine echte Herausforderung, weil neben einem „zweiten Stock“ auch noch die Hauptbühne auf vier Meter Höhe anwachsen sollte, eine Falltür zu organisieren war und zwei 80 Kilo schwere Stahlskulpturen erst noch geschweißt werden mussten.

Wir freuen uns nun auf unser Gastspiel bei unseren Freunden von RT4 Hamburg am 19. und 20. Februar.

Gastspiel Graz Do 8.5.2014 19:30 Uhr

Unsere Theatertournee geht weiter!

Nach vielen Jahren der Pause zieht es Round Table 4 Salzburg wieder in die Steiermark. In Kooperation mit RT8 Graz bringen wir unser bereits in Salzburg und Hamburg erfolgreich aufgeführtes Stück „Das Sparschwein“ im Orpheum in Graz auf die Bühne.

Wir freuen uns schon auf einen tollen Abend, ein volles Haus und viel Spaß mit unseren steirischen Freuden!

Die Aufführung findet am Do., 8.5.2014 um 19:30 Uhr im Orpheum, Orpheumgasse 8, 8020 Graz statt.

Karten gibt’s direkt im Orpheum, auf der Website http://www.spielstaetten.at/program-detail.3.2759.htm im Online Ticket Verkauf oder bei unseren Mitgliedern.

Neues Streetworkerfahrzeug für Indien

Durch die Einnahmen aus unseren Theateraufführungen in Wien 2012 konnte die Anschaffung eines Fahrzeugs für die Streetworker von ZUKI – Zukunft für Kinder in Kakutta finanziert werden.

Der Verein ZUKI unterstützt Straßenkinder und Kinder ohne Möglichkeit auf Schulbildung und ärztliche Versorgung in der Dritten Welt. Mit dem Fahrzeug können die Streetworker von ZUKI direkt vor Ort Straßenkinder unterrichten und ihnen somit den dringend nötigen Zugang zu Bildung ermöglichen.